Carbonit Filtereinsatz IFP VS mit Filterflies für Viren & Bakterien

62,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 6-8 Tage

  • 279
Kombinierte Aktivkohle-Wasser-Filterpatrone mit Ahlstrom- Munksjö- Disruptor- Filtervlies zur... mehr
Produktinformationen "Carbonit Filtereinsatz IFP VS mit Filterflies für Viren & Bakterien"

Kombinierte Aktivkohle-Wasser-Filterpatrone mit Ahlstrom- Munksjö- Disruptor- Filtervlies zur Rückhaltung von Viren & Bakterien und deren Abbauprodukte.

Der Filtereinsatz "IFP VS"  ist ein kombinierter Aktivkohlefilter mit der patentierten Elektro- Adsorptions- Technologie des Ahlstrom- Munksjö- Disruptor-Filtervlies. Diese Filterpatrone wurde speziell entwickelt zur Filtration von Brunnenwasser, Wasser aus offenen Gewässern und Wasser unsicherer Herkunft, bei dem eine Belastung mit Viren und Bakterien nicht auszuschließen ist. Der gesinterte Aktivkohleblock mit einer Feinheit von 2,5 μm hält Partikel zurück und adsorbiert im Wasser gelöste Schadstoffe während das im inneren befindliche Filtervlies Viren, Bakterien und deren Abbauprodukte eliminiert.

Produktmerkmal

  • Gesinterter Carbonit® Aktivkohle-Monoblock-Filtereinsatz mit patentierter Elektro-Adsorptions- Technologie des Ahlstrom- Munksjö- Disruptor- Filtervlies
  • Feinheit Aktivkohleblock ca.: 2,5 μm
  • Feinheit Virenflies.: 1,2 μm
  • Wasserdurchfluss ca.: 15 Liter pro Minute (bei 4 bar)
  • Kapazität maximal: 5.000 Liter
  • Gebrauchsdauer: maximal 6 Monate (entsprechend der DIN 1988)
  • das Ahlstrom- Munksjö- Disruptorvlies sorgt für die Eliminierung von Viren, Bakterien und deren Abbauprodukte und grenzt so Belastungen ein
  • Speziell entwickelte Filterpatrone zur Filtration von Brunnenwasser, Wasser aus offenen Gewässern und Wasser unsicherer Herkunft, bei dem eine Belastung mit Viren und Bakterien nicht auszuschließen ist
  • Die Partikelrückhaltegrenze liegt bei ca. 1,2 μm und somit werden Partikel bis zu dieser Größe rausgefiltert
  • Im Wasser gelöste Mineralien bleiben erhalten

Hinweis

  • Die IFP VS hat gegenüber der NFP Premium eine geringere Aktivkohlemasse, dies führt zu geringeren adsorptiven Rückhalteraten und ist deshalb z.B. bei einer Trinkwasser-Belastung durch Kupfer oder Blei (Schwermetall) schlechter geeignet
  • Die empfohlene Standzeit von 6 Monaten entspricht den Ausführungen der DIN 1988 und anderer Vorgaben (DIN EN 14898, DVGW Arbeitsblatt W 513)
  • Sollte die Gebrauchsdauer von maximal 6 Monaten nicht erreicht werden, weil sich der Wasserdurchfluss deutlich reduziert hat, und deshalb ein früherer Wechsel erforderlich sein, ist dies kein Mangel, sondern weisst auf eine stärkere Belastung (z.B. durch Partikel, Eisen...) im ungefilterten Wasser hin
  • Passend für alle 10" Filtersysteme von Carbonit und Alvito wie für SanUno, Vario, DUO, INOX, Neptuno, NEO, ÄON, Style, Alvito Auftischfilter Basic und Pro, Alvito Einbaufilter
  • Nicht für den Einsatz mit Wasser-Verwirblern geeignet
  • Einsatz nur bei Katwasser, vor Frost schützen

 

Weiterführende Links zu "Carbonit Filtereinsatz IFP VS mit Filterflies für Viren & Bakterien"
Zuletzt angesehen