Inline WasserWirbler LowFlow 1.3 speziell für Osmose-Anlagen - Wasserwirbler zum Einbau

189,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage*

  • 627
Der Inline-Wasserwirbler LowFlow 1.3 wurde speziell für Wasserfilter mit geringen... mehr
Produktinformationen "Inline WasserWirbler LowFlow 1.3 speziell für Osmose-Anlagen - Wasserwirbler zum Einbau"

Der Inline-Wasserwirbler LowFlow 1.3 wurde speziell für Wasserfilter mit geringen Durchfluss entwickelt und ist somit auch bestens zum Anschluss an Umkehr-Osmose-Anlagen geeignet.

Das entscheidende Merkmal von Hochgeschwindigkeits-Wirblern ist eine kleine Wirbelkammer, in der das Wasser extrem schnell rotiert. Denn nur bei diesen hohen Wirbelgeschwindigkeiten entstehen die notwendigen, starken Kräfte, die zur effektiven Wasseroptimierung führen. Die Entwicklung und Fertigung von Hochgeschwindigkeits-Wirblern ist von Grund auf sehr anspruchsvoll: Die kleinen Wirbelkammern müssen genau berechneten Geometrien entsprechen, damit in ihnen ein geordneter Wirbelvorgang entsteht. In solchen Wirbelkammern wird das Wasser extrem hoch beschleunigt und es bilden sich zahlreiche Microwirbel, an deren Grenzflächen sich die Cluster auflösen und das Wasser "aufgelockert" und "entdichtet" wird.

Produktmerkmal

  • Inline-Wasserwirbler zur Installation zwischen Wasserhahn und Wasserfilter
  • speziell für Wasserfilter mit geringen Durchfluss (z.B. Umkehr-Osmose-Anlagen)
  • Wirbeltechnologie: Hochgeschwindigkeitsverwirbelung
  • Material: Hochwertiger Edelstahl (V4A)
  • Farbe: Edelstahl matt
  • Größter Ø: ca. 22 mm
  • Länge: ca. 46 mm
  • Anschlußgewinde: 3/8" Aussengewinde auf 3/8" Innengewinde
  • Leitungsdruck mind.: 2,5 bar
  • Betriebsdruck max.: 6 bar
  • Wasserdurchfluss bei 4 bar max.: 2,8 Liter pro Minute (ohne vorgeschalteten Wasserfilter)
  • Betriebstemperatur: 5° bis 60° C
  • Gegeignet für alle Wasserfilter mit einem Durchfluss von 1 bis 3 Litern pro Minute

Hinweis

  • Der Wasserwirbler hat auf beiden Seiten ein 3/8"-Gewinde und passt somit zu üblichen Installationen
  • Zum Anschluss zwischen Wasserhahn und einer Umkehr-Osmose-Anlage wird ein dafür passender Adapter benötigt
  • Die Installation sollte im Zweifel von einem Fachmann vorgenommen werden
  • Bestens geeignet für Wasserfilter mit geringen Durchfluss
  • Achtung wichtig: Nicht hinter drucklosem Boiler oder Durchlauferhitzer anschließen!

 

Weiterführende Links zu "Inline WasserWirbler LowFlow 1.3 speziell für Osmose-Anlagen - Wasserwirbler zum Einbau"
Zuletzt angesehen