Alvito Filtereinsatz ABF Primus CLC - Filter mit Kalkschutz-Granulat

66,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig
Lieferzeit innerhalb Deutschlands ca. 2 Werktage

  • 312
Der Alvito Aktivkohlefilter ABF Primus CLC  grenzt auch mögliche Belastungen Ihres... mehr
Produktinformationen "Alvito Filtereinsatz ABF Primus CLC - Filter mit Kalkschutz-Granulat"

Der Alvito Aktivkohlefilter ABF Primus CLC grenzt auch mögliche Belastungen Ihres Trinkwassers ein und filtert Schadstoffe wie z.B. Kupfer, Blei, Chlor uvm. und enthält zusätzlich zur "EM-Keramik" im Inneren des Filtereinsatzes ein spezielles Kalkschutz-Granulat.

Dieser AquaNEVO Filtereinsatz von Alvito ist im inneren mit einem speziellen Kalkschutz-Granulat gefüllt. Dieses wandelt einen Teil der temporären Wasserhärte (gelöster „Kalk“) in größere, stabile Calcit-Kristalle um. Der „Kalk“ bleibt dabei im Wasser, er ändert lediglich seine Struktur und lagert sich auf Oberflächen weniger hartnäckig an. Dadurch können deutlich weniger Rückstände auf Armaturen, Fliesen, usw. entstehen. Auch verringert sich der Reinigungsaufwand und Haushaltsgeräte (Wasserkocher, Kaffeemaschinen) bleiben zusätzlich geschützt. Bei dem katalytischen Vorgang der Kalk-Umwandlung werden weder Stoffe an das Wasser abgegeben, noch wird der „Kalk“ herausgefiltert. Die Wirkung des Kalkschutz-Granulates ist rein physikalisch und hängt individuell von der Wasserzusammensetzung ab.

Produktmerkmal

  • Bietet alle Vorteile der innovativen Fertigungstechnologie, die für die Filterpatronen von Alvito genutzt wird
  • Gesinterter Aktivkohle-Block-Filtereinsatz mit ca. 10% EM-Keramik
  • Im Inneren des Filtereinsatzes ist ein spezielles Kalkschutz-Granulat
  • Der Aktivkohle-Block ist so fein, dass ein Silberzusatz zur Desinfektion nicht erforderlich ist
  • Feinheit Aktivkohle-Block: 0,45 µm absolut
  • Wasserdurchfluss: ca. 4 Liter pro Minute (bei 4 bar)
  • Betriebsdruck minimal: ca. 2 bar
  • Betriebsdruck maximal: ca. 10 bar
  • Kapazität maximal: 8.000 Liter
  • Gebrauchsdauer maximal: 6 Monate (entsprechend der DIN 1988)
  • zur Entnahme von Schwermetallen geeignet (z.B. Blei oder Kupfer)

Hinweis

  • Die mechanische Wirkung des Aktivkohle-Blockfilters beruht auf seiner Filterfeinheit (0,45 µm), damit hält er alle Partikel zurück, die größer als seine Poren und Kanäle sind: Bakterien, Kryptosporidien (einzellige Parasiten), Giardien (Dünndarm-Parasiten), Schwebeteile, Rostpartikel, Asbestfasern usw.
  • Die katalytische Wirkung der Aktivkohle entfernt unter anderem: Chlor, CKW´s, FCKW´s
  • Die adsorptive Wirkung (die Fähigkeit, Stoffe an der Oberfläche anzulagern) der Aktivkohle entnimmt anorganische und organische Stoffe, die auch kleiner als die Poren und Kanäle sind, zum Beispiel: Kupfer, Blei, Medikamentenrückstände, Herbizide, Pestizide, Fungizide, Hormonrückstände, geruchs- und geschmacksstörende Stoffe
  • Passt in alle 10" Filtergeräte von Alvito und Carbonit wie in die Auftisch- und Einbaufilter, Easy, Smart, Style, SanUno, Vario-HP, Duo-HP, Neptuno, Äon, Inox und in viele 10" Filtergehäuse anderer Anbieter
  • Für Wasserwirbler geeignet
  • Auch für Haushalte mit mehr als 3 Personen geeignet
  • Einsatz nur bei Katwasser, vor Frost schützen

 

Weiterführende Links zu "Alvito Filtereinsatz ABF Primus CLC - Filter mit Kalkschutz-Granulat"
Zuletzt angesehen